„Snowflake“
Jeder Ring ist ein absolutes Einzelstück und existiert somit nur ein einziges Mal ... für „diese Eine“ innig geliebte Person … ein schönes Symbol, nicht wahr? Abgebildet ist ein „Snowflake-Ring“ in 750/ooo Roségold mit einem blassrosafarbenen Turmalin von 1,56 Karat und 5 Brillanten von gesamt 0,04 Karat.
Verlobungsring, Erich Zimmermann , Trauringe, Bochum, Schmuckatelier, Roségold
17100
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17100,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,stockholm-core-2.0.7,select-theme-ver-6.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

„Snowflake“

Der Schmuckdesigner Erich Zimmermann ist mit seinen wunderbaren Schmuckstücken bis weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und mit seinen Schmuckkreationen weltweit in ausgesuchten Galerien vertreten … die Serie „Snowflakes“ zeichnet sich durch feine, gekonnt als Solitär gefasste Edelsteine aus … asymetrische Fantasieschliffe werden luftig von runden Krappen gehalten, die jeweils von kleinen Brillanten geziert werden … die „Snowflake-Ringe“ sind ganz besondere Verlobungsringe: Jeder Ring ist ein absolutes Einzelstück und existiert somit nur ein einziges Mal … für „diese Eine“ innig geliebte Person … ein schönes Symbol, nicht wahr? Abgebildet ist ein „Snowflake-Ring“ in 750/ooo Roségold mit einem blassrosafarbenen Turmalin von 1,56 Karat und 5 Brillanten von gesamt 0,04 Karat.

Designer

Erich Zimmermann